Kidditch

Seit März 2019 gibt es in der Schweiz das erste Kidditch-Team der Schweiz, die Turicum Lightning Sparrows, welches wir zusammen mit den Turicum Thunderbirds, Quidditch Zürich, gegründet haben.

Was ist Kidditch?
Kidditch ist Quidditch für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Der Sport beinhaltet Teile von Handball und von Völkerball, ist im Gegensatz zum Erwachsenen Quidditch kein Vollkontaktsport.
Ein Team besteht aus 7 Spielern: 3 Jägern und einem Hüter, die versuchen mit einem Quaffel (Volleyball) Punkte zu erzielen, indem sie den Quaffel durch einen der drei gegnerischen Ringe schiessen, gleichzeitig versuchen zwei Spieler pro Team die Gegner mit Bludgern/ Klatscher (Dodgebällen) abzuwerfen. Die Spieler haben alle einen Broom/ Besen (Plastickrohr) als Handicap zwischen den Beinen. Verliert jemand den Besen, fällt vom Besen oder wird abgeworfen, muss er/sie zurück zu den eigenen Ringen (Hoops) um sich frei zu schlagen, steigt wieder auf den Besen und spielt weiter.

Turicum Lightning Sparrows 

Jeden ersten Sonntag im Monat trainieren wir (nach dem Hexenzauber) von 15- 17h auf dem oberen Sportplatz des Schulhaus Stettbach in Zürich, gleich bei der Tramhaltestelle Glattwiesen.

Zuständig für den Trainingsablauf sind die Trainer, Spieler der Turicum Thunderbirds. Ab dem 16. Altersjahr wechseln die Jugendlichen zu den Turicum Thindernirds, ins Erwachsenen Quidditch.

Ab März 2020 werden wir 2x im monat trainieren und zwar jeden ersten und dritten Sonntag im Monat. Allfällige Änderungen würden bekannt gegeben.
Gruppenbild zensiertpng